MTTEC Lipo-Wächter V5.1 mit Einzelzellenüberwachung - extra laut

MTTEC Lipo-Wächter V5.1 mit Einzelzellenüberwachung - extra laut
MTTEC Lipo-Wächter V5.1 mit Einzelzellenüberwachung - extra laut
MTTEC Lipo-Wächter V5.1 mit Einzelzellenüberwachung - extra laut
24,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand
Artikel-Nr.: 2772
Verfügbarkeit:Artikel ab Lager
Lieferzeit: 1-3 Tage*
x

Dieser Artikel kann aufgrund des ElektroG2 /WEEE2 nur von Käufern aus der BRD erworben werden.

» Produkt auf Merkzettel setzen
» Datenblatt drucken

Für dieses Produkt erhalten Sie beim Kauf 25 Bonuspunkte. Infos zum SLS Bonusprogramm finden Sie hier.

MTTEC Lipo-Wächter V5.1 mit Einzelzellenüberwachung - extra laut

Lipowächter BS6 V5 extra laut mit externem Summer und externer LED zur Überwachung der einzelnen Zellspannungen von Lipo oder LiFePo Packs von 2 bis 6S

Neu in der Version 5.1:

Summer ist jetzt größer und lauter

hellere LED

der Messausgang für Telemetriespannungssensoren ist jetzt geschützt vor Kurzschluss und Überlast

der Messausgang ist jetzt als BPG - Battery Pack Good - gekennzeichnet 

Neu in der Version 5:

unterstützt nun auch LiFePo Akkus 2-6S

Warnspannungsbereich LiFePo einstellbar von 2,1V - 2,8V

extra Ausgang für einen Telemetrie Spannungssensor (der Ausgang gibt wenn gewarnt wird 5V aus sonst 0V)

leistungsfähigere CPU

etwas größere Abmessungen

Neu in der Version 4.1:

3,0 bis 3,7V einstellbare Warnspannung

programmierbare Verzögerungszeit bis gewarnt wird

programmierbare Warndauer

LED und Summer warnen jetzt abwechseld in allen Einstellungen

Stecker für Summer geändert - leichter steckbar

überarbeite Anleitung

Sonstige Funktionen:

Programmierung Warn - Zellspannung über einen Microtaster

Abschalten des Arlams über den Microtaster möglich

stabile und vertauschungssichere Stecksysteme für LED und Piezosummer

eingestellte Warnspannung per Tastedruck abrufbar

Anzeige der schwächsten Zelle während der Überwachung

Die Zellspannungen werden durch einen Mikrocontroller einzeln überwacht und die Spannung der schwächsten Zelle wird zusätzlich über eine LED Reihe angezeigt.

Eine superhelle LED wart bei Unterschreiten der Zellspannung optisch und akustisch ab 3S mit einem extra lauten Piezosummer. Der Alarmton ist ein wiederkehrender Ton im Wechsel mit dem Leuchten der LED.
Der Wächter wird an das Balancerkabel des Akkus angeschlossen. Er ist verpolungssicher.

Top Qualität - hergestellt auf Anlagen der Smartphone Produktion in Asien. 

Anleitung download: Hier

Vorteile des externen Summers und der externen LED:

Summer und LED können frei am Modell platziert werden

ideal für Elektrohelikopter ab der 400er Klasse

flache Bauform der Wächterplatine

Technische Daten:

Zellenzahl: 2S-6S LiPo/LiFePo (umschaltbar)

Warnspannung LiPo je Zelle beim Entladen: 3,0-3,7V (in 0,1V Schritten einstellbar)

Warnspannung LiFePo je Zelle beim Entladen: 2,1-2,8V (in 0,1V Schritten einstellbar)

Verzögerungszeit bis das Warnen startet: 0s, 0.5s, 1s, 1.5s, 2s, 2.5s, 3s, 3.5s

Warndauer: 1s, 2s, 3s, 4s, 5s, 10s, 15s, 20s

Toleranz der Messung: -10mV / +10mV

Rasterabstand der Balancersteckleiste: 2,54mm

Größe: 34*35*10 ( L*B*H in mm)

Gewicht: 12g

Warn LED: 11000mCd, 2V, 20mA

Warn Summer: 95dB ab 12V, 25mA unter 12V ca. 90db

Anschluss Summer: Kabel 300mm

Anschluss LED: Kabel 300mm

Anschluss für einen Telemetrie Spannungssensor (der Ausgang gibt wenn gewarnt wird 5V aus sonst 0V)

der Wächter ist mit transparentem Schrumpfschlauch umgeben und verpolgeschützt

Lieferumfang:

Lipowächter BS6 V5.1

LED mit Anschlusskabel

Beeper mit Anschlusskabel

Anschlusskabel für Messausgang

Anleitung deutsch und englisch

Kompatibel ist der Wächter mit den Balancersteckern (2,54mm Pinabstand) von Kokam, Graupner, Robbe - EHR und dem Align System XHR. Andere Systeme wären durch ein optionales Adapterkabel anschließbar.

Das kleine Lipo-ABC

Hallo liebe Kunden,

Lipos sind Hightech-Produkte und zählen neben Motor und Regler zu den wichtigsten Komponenten für den Antriebsstrang.
"Das kleine Lipo ABC" soll ihnen ein paar wertvolle Tips geben, um lange Freude an Ihren Energiespendern zu haben.
Vielen Dank an: Gerd Giese (http://www.elektromodellflug.de)

Download (PDF)